SucheSuche

Sie befinden sich hier:

    Suche

    Kostenlose DRK-Hotline.
    Wir beraten Sie gerne.

    08000 365 000

    Infos für Sie kostenfrei
    rund um die Uhr

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit ihre Ergebnisse zu filtern.

    Ergebnisliste

    Bitte beachten Sie: Suchbegriffe unter einer Länge von vier Buchstaben werden ignoriert.

    Suchergebnisse 81 bis 90 von 113

    • Schwersuchtkranke (CMA)

      Drogen, Alkohol, Medikamente - und das in rauen Mengen: Wir haben das alles durch oder stecken noch mittendrin. Seit April 2006 gibt es unsere Selbsthilfegruppe für Schwersuchtkranke (»Chronisch
      Weiterlesen

    • Gesprächskreis Trauer

      Beim Tod eines geliebten Menschen erfahren wir, was Tod ist. Dieses Todeserlebnis widerfährt uns, trifft uns, lässt uns zweifeln an uns und an allem, was wir bisher für selbstverständlich gehalten
      Weiterlesen

    • Trauernde Kinder

      Dein Leben hat gerade erst angefangen, und schon musst Du Dich von einem wundervollen Menschen für immer verabschieden. Papa, Mama, Oma, Opa, ein Geschwister vielleicht oder Dein allerbester Freund
      Weiterlesen

    • Multiple Sklerose

      Den Schock der Diagnose Multiple Sklerose haben wir schon hinter uns. Aber ein Leben mit der Krankheit liegt noch vor uns. Und wir wollen es genießen! Gemeinsam arbeiten wir in unserer
      Weiterlesen

    • Rollstuhltreff

      Wer schon wieder so einen doofen Rolli-Spruch gehört hat, kann laut lachen oder sich schwarz ärgern. Wir finden beides gut. In unserem Rollstuhltreff reden wir offen und frei über unsere
      Weiterlesen

    • Kurs AED-Frühdefibrillation

      Kurse Fit in Erster Hilfe Kurse Fit in Erster Hilfe Dauer: 3 Zeitstunden abends, von 19.00 bis 22.00 UhrEin Angebot für alle Bürger um vielleicht veraltete Kenntnisse aus der Ersten Hilfe
      Weiterlesen

    • Kreisauskunfsbüro (KAB)

      Was wir tunDas Deutsche Rote Kreuz ist vor allem für seine medizinische Kompetenz bekannt, es hilft aber auch darüber hinaus Menschen in Not. Ein wichtiges Element seines Hilfeleistungssystems ist
      Weiterlesen

    • Bereitschaften

      Fernmeldedienst (IuK)

      Um unseren Aufgaben gerecht werden zu können, sollten stets mindestens zwei Kommunikationswege zur Verfügung stehen. So kommen bei uns die verschiedensten Geräte und Techniken zum Einsatz.
      Weiterlesen

    • Behindertenhilfe, Betreutes Wohnen, Potsdam, DRK

      Psychosoz. Notfallvers.

      Psychosoziale Notfallversorgung Menschen werden zumeist unvorbereitet durch plötzlich eintretende Not- und Unglücksfälle aus der Normalität ihres Lebens herausgerissen: Wenn Eltern durch das
      Weiterlesen

    • Alt+Jung, Alt, Jung, Hilfe

      Stress Management (CISM)

      CISM bedeutet hauptsächlich Prävention, um Helfern konkrete Anleitungen zur kompetenten Selbsthilfe nach besonders belastenden Einsätzen innerhalb ihrer Organisation zu geben.  Die erweiterte
      Weiterlesen

    Suchergebnisse 81 bis 90 von 113