gesundheitskurs-gymnastik-header.jpg Foto: A. Zelck /DRK e.V.
AusgleichsgymnastikGymnastik

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Gesundheitskurse
  3. Ausgleichsgymnastik

Ausgleichsgymnastik

Gymnastik wirkt wie ein kleiner Jungbrunnen. Sie kräftigt die einzelnen Muskeln im Körper, macht sie beweglicher und fördert das Zusammenspiel zwischen den Muskelgruppen. Zudem hält sie die Gelenke geschmeidig. Schon in jungen Jahren kann sich bei körperlich wenig aktiven Menschen die Muskulatur verkürzen. Es kann auch zu Überlastungen der einseitig beanspruchten Muskeln kommen. Rückenschmerzen,  Muskelverspannungen und mangelnde Beweglichkeit sind häufig die Folge. Mit zunehmendem Alter sammeln sich die Beschwerden an. Wer seinen Körper dagegen fit hält, hat gute Chancen, länger beschwerdefrei, selbstständig und mobil zu bleiben. Deshalb ist Gymnastik auch im Alter wichtig. 

Dieses Bewegungsangebot richtet sich an Männer und Frauen, die seit vielen Jahren keinen Sport mehr getrieben haben und sich dem sechsten Lebensjahrzehnt nähern oder es bereits überschritten haben. 
Durch eine altersgemäße Belastung mit funktioneller Gymnastik und kleinen Spielen soll wieder Mut zum regelmäßigen Sporttreiben gemacht werden.


Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Kreisverband  Online-Formular